Wir trauern um Walther Reimann

reimann
Bildrechte: privat

Unser Mesner und Hausmeister Walther Reimann ist am 2. September überraschend an einer Lungenembolie verstorben. Er wurde 82 Jahre alt. Vor drei Jahren hatte er mit seiner Lebensgefährtin Brigitte Schermukschnis zusammen das Mesner- und Hausmeisteramt in unserer Gemeinde übernommen.

Er war sehr engagiert, zuverlässig und hilfsbereit und brachte sich weit über seine Dienstpflichten hinaus in unserer Gemeinde ein. Mit Dankbarkeit und Trauer nehmen wir Abschied von ihm.

Singgottesdienst am 12. September

kirchedraußen
Bildrechte: privat

Alte und neue Lieder miteinander singen - dazu nehmen wir uns am Sonntag im Gottesdienst viel Zeit. Pfarrer Matthias Binder leitet den Gottesdienst und begleitet die Lieder mit Akkordeon.

Bei guter Witterung feiern wir den Gottesdienst im Kirchgarten.

Bei schlechtem Wetter in der Kirche - mit den bekannten Abstandsregeln. Dazu ist kein 3G-Nachweis nötig. Maskenpflicht gilt beim Hinein- und Hinausgehen, jedoch nicht am Platz. 

Abschied von Anna Ammon

Abschied
Bildrechte: privat

Die Gemeinde nahm mit großer Beteiligung in einem Gottesdienst und anschließendem Empfang Abschied von Pfarrerin Anna Ammon, die zwei Jahre lang mit einer halben Stelle bei uns tätig war und sehr geschätzt wurde.

Auch Vertreter aus den Kommunen und der katholischen Kirchengemeinde waren dabei und gaben ihr gute Wünsche mit auf den Weg.