Forum Bonhoefferhaus: „Bin ich so frei?“ – Ethische Aspekte zum Umgang mit dem assistierten Suizid

bergmann
Bildrechte: privat

Donnerstag, 12. Mai, 19.30 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Benediktbeuern, mit Dorothea Bergmann Pfarrerin – Supervisorin – Gestalttherapeutin

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom Februar 2020 erklärt den am 10.12.2015 in Kraft getretenen § 217 StGB zur „Geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung“ für verfassungswidrig und damit nichtig.

Aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht als Ausdruck persönlicher Autonomie wird ein Recht auf ein selbstbestimmtes Sterben abgeleitet.

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes hat eine Debatte um die Sterbehilfe ausgelöst. Und damit eröffnen sich auch viele Fragen, das Ringen um einen eigenen Standpunkt dazu und auch die Frage wie wollen und werden wir in unserer Kirche und der dazugehörigen Diakonie, aber auch in unserer gesamten Gesellschaft damit umgehen?

Der Abend will sich mit diesen Fragen beschäftigen und zur Dis