Unsere Kirchen

Kochel

Die Grundsteinlegung erfolgte am 16. November 1913, der Bau erfolgte nach den Plänes des Münchener Professors Selzer, unter Bauaufsicht von Baumeister Jakob, Kochel. Am 19. Juli 1914 wurde die Kirche eingeweiht, der erste ordentliche Gottesdienst fand dann am 2. August 1914 statt.

An der Leiten 2, 82432 Kochel am See

 

 

Benediktbeuern

Dietrich-Bonhoeffer-Haus, nach Plänen des Architekten Lichtblau (München), mit Grundsteinlegung am 31. Juli 1977 und der Einweihung durch Oberkirchenrat Glaser am 28. Mai 1978.

Dietrich-Bonhoeffer-Weg 1, 83671 Benediktbeuern

 

 

Walchensee

 

 

 

 

 

Nach Plänen des Architekten Unglehrt erfolgte der Bau durch den Baumeister Jakob (Kochel) . Am 10. August 1947 war die feierliche Grundsteinlegung. Es erfolgte wegen des Kriegsendes eine vorübergehende Einstellung des Baus, jedoch konnte am 23. Oktober 1949 die Einweihung durch Landesbischof Meiser erfolgen.

Ringstraße 23, 82432 Walchensee